Donnerstag, 3. Oktober 2013

Tag 5 - Reisetag und Niagara

Hey

heute war ein richtiger Reisetag
Obwohl es "nur" 316 Meilen waren, 
dauerte es doch etwas über 6 Stunden, bis wir
in unserem Motel angekommen sind.
Wir halten uns natürlich strickt an die
Geschwindigkeitsbegrenzungen!!!
Zwei Knöllchen, und der Lappen ist weg.
So langsam wird alles richtig schön bunt

 Die nächsten Tage werden wir
 noch schönere Fotos bekommen, denk ich,
heut war das Wetter nicht so toll
Aber die Farbenvielfalt ist schon mal nicht schlecht...

In Niagara (die Amerikaner sagen "Naiägra")
 angekommen haben wir erstmal
 unser Quartier für die nächsten 2 Nächte bezogen. 
Dann war die Neugier so groß, dass wir los mussten!!!

Es war ATEMBERAUBEND!!!


Grandioses Wetter und tolle Lichtverhältnisse.
Dies sind nur ein paar Eindrücke von der 
Amerikanischen Seite
Morgen sind wir den ganzen Tag dort und
natürlich auch auf der Kanadischen Seite,
die ja viel spektakulärer ist.
Lasst euch überraschen.
Ach übrigens - da stürzen pro Sekunde(!!!)
285000 Liter Wasser die Fälle runter

Freut euch auf die Fotos von morgen, denn wir
bleiben bis abends, wenn die Wassermassen illuminiert werden

Liebe Grüße in die Heimat
und zu Ute, Holger und Niklas in Mc. Lean
 
Elke und Ritschi

Kommentare:

  1. kein Ritschi auf den Fotos. Wo bleibt das gelbe T-Shirt? Viel Spaß weiterhin, hier war heute wieder Supersommer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heeeey - das ist das gelbe Trikot! das kann man 2 Tage anziehen. Das machen die Profis beim Radfahren doch auch... Und übrigens ist das auch NUR ein Shirt für's Foto, sonst ist das in der Tasche (wie Michele) ;-)

      Löschen
  2. Wahnsinn!
    Das muß gigantisch sein!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen