Samstag, 25. Oktober 2014

China 8 - Sommerpalast und Große Mauer

Hey Ihr Lieben

wie versprochen erzähl ich euch
heute vom 


und von der 


Der Sommerpalast diente tatsächlich den 
Chinesischen Kaisern als Residenz für den Sommer
Ich schreib nicht allzuviel darüber, 
sondern mach einen Link zu Wikipedia,
denn sicher interessiert es nicht alle 
von euch so sehr.
 Eigentlich sprechen die Bilder schon für sich...



 Überall wundervolle Fensterbemahlungen


Im großzügigen Park steht ein Marmorschiff 
im französischen Stil
 

Gegen Abend fuhren wir mit einem Drachenboot 
über den See und die 17 Bogen Brücke
zeigte sich uns in wundervollem Licht
Einfach nur schön

Am nächsten Tag ging es zur Mauer
Ich konnte es kaum glauben was ich da sah!
 

Wie haben die die ganzen Steine damals da auf die
Bergkämme gekriegt?
Bei Mutianju auf dem Teilstück wo wir waren
kann man 23  Türme bewandern.
9 Stück haben wir geschafft

Es ist zum Teil so steil, dass man so richtig
pustig wird.
Ehrlich - ne echte Anstrengung

Aber es lohnte sich

kuckuck
 


Was für ein toller Ausblick
mit dem schönen Herbstlaub
 

Am Ende des Ausfluges kam sogar die Sonne
noch ein wenig raus
 


Leider müssen wir heute nach Haus
Noch ein kleines Frühstück bei meiner 
Schwester und meinem Schwager
und dann geht es zum Flieger

Ich meld mich aus Berlin wieder
Bis dann 
Eure Elke



Kommentare:

  1. Hallo Elke eine tolle Sache die du da zeigst ja ich glaube dir eine Wunderbare Begegnung Danke für deinen Bericht lieben Gruß karin

    AntwortenLöschen
  2. hallo elke ...
    danke für deine tolle reportage ... habe sie von anfang an verfolgt ... sagenhafte bilder hast du uns geboten
    vor allem ein erlebnis wo du noch lange dran denken wirst
    nun hoffe ich kommst du wieder gut in berlin an
    G.L.G. Petra

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine Reportage, Was für starke Bilder. Guten Heimweg ! LG Anke

    AntwortenLöschen