Montag, 12. September 2016

Helmerkamp 2016

Nur ein paar wenige Bilder von 
meinem Stand konnte ich machen. 





Keine Zeit für Fotos.
Es war echt die Hölle los

Wie in jedem Jahr war ich wieder 
auf dem Helmerkamper Herbstmarkt. 
Die Sonne brutzelte vom Himmel 
als hätte sie was nachzuholen. 
Dadurch waren die Mützen- und 
Sockenverkäufe eher zweitrangig. 

Allerdings sind wieder 
2 meiner berühmten Jacken weggegangen.


Und Wolle - viiiel Wolle.


Nun ja - we sie kennt, der schlägt natürlich zu - 
die Qualität spricht für sich -
und so waren auch ganz viele Kunden

 aus den letzten Jahren wieder da und 
haben die ein- oder andere Tüte voll mitgenommen.

Alles in Allem war es wieder 
ein gelungenes Wochenende

Kommentare:

  1. Dein Stand ist ja der Wahnsinn. Gefällt mir... und deine Tücher und Jacken ... Hammer...
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass es gut lief. ;-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  3. Na wie gut, das ich jetzt eine Jacke doch noch genadelt habe, danke du Liebe für die Vorlage. Dein Stand sieht ja super aus, fast wie bei dir zu Hause.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie gerne wäre ich dabei gewesen... Aber ich bin erst wieder in ein paar Wochen in nördlichen Gefilden. Dein Stand ist wirklich irre, sooo viel Wolle - super.
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen