Mittwoch, 22. Juni 2016

Ein versponnener Tag

Ein versponnener Tag
Gestern hab ich doch tatsächlich 
den ganzen Tag an meinem 
tollen weißen Bliss gesessen. 
Es ist auch Schönes dabei rausgekommen. 



Vom weißen Bergschaf 
das ich vor ein paar Tagen gewaschen habe

 130m 122g -
 für ein Paar dicke Socken reicht es... 
Der bunte Strang 70%Falkland 30%Tencel 
100g 230m - ein Geschenkter Kammzug vonUte 
 und dann 540m 346g Merino Gotland Kamel Mix 
Das ist vielleicht klasse! 
Ich freu mich über diesen Erfolgreichen Tag .

Liebe Ute, durch das tolle Wochenende
bei Dir sitz ich doch tatsächlich wieder 
viel öfter an meinem schönen Rädchen ;-)

Herzlichst
Eure Elke

Samstag, 18. Juni 2016

Neue Garne und ein netter Besuch!

Moin zusammen

heut hab ich mal wieder ein paar Bilder für euch

Beim Spinntreffen in Ilmenau bei Ute
habe ich von der lieben Margit 
ein paar tolle Fasern bekommen!
Und nun sind sie fertig versponnen

 Merino Seide mit ein paar Lurexfasern
verzwirnt mit Merino Konengarn in bordeaux
140g 550m
Da werd ich mir ein schönes Tuch draus stricken
ich freu mich schon darauf!
Danke liebe Margit - es ist wunderschön!

 dies Garn ist aus einem Kammzug von Kerstin
Bei ihrem letzten Besuch ist es 
bei mir eingezogen.
Verzwirnt hab ich es mit Konengarn in rot.
237g 680m

Und da hab ich doch eine richtig
dicke Eidechse in meinem Wollzimmer
gehabt. Da sieht man mal - sogar die Tiere
mögen meine tolle Wolle....

Und diese kleinen Puper wohnen seit 
ein paar Tagen auch hier.
Ob ich ihnen kleine Pullover stricke, 
bis sie ihre Federn haben?

Ich wünsch euch allen ein
tolles Wochenende
und endlich mal wieder ein bischen
besseres Wetter

Sonntag, 12. Juni 2016

Spinntreffen und Art Yarn Kurs in Ilmenau

Dies Wochenende stand im Zeichen der Spinner!



Vor einiger Zeit hatte Ute 
zum Spinntreffen mit Art arn Kurs
eingeladen.
hat uns in einige Techniken des
Art Yarn spinnens eingeführt!
Es war hoch interessant und wir haben viel
gelernt und Techniken verfeinert.


Am Freitag lernten wir uns bei einem Grillabend

mit musikalischer Untermalung der 
Ilmenauer Jagshornbläser 

alle erstmal ein wenig kennen,
bevor es am Samstag um 9.00 Uhr
mit dem Spinnen losging.
Unsere Männer durften eine 20km Wanderung 
mit Utes Gatten machen.
Und weil wir einen Tag eher angereist waren,
hatten wir genug Zeit die liebe
Kathrin in ihrem Paradies zu besuchen


Es war ein tolles Wochenende 
das ich sicher nicht so schnell aus
meinem Kopf bekommen werde.