Donnerstag, 7. Juli 2011

Färben mit Pflanzen

Hallo Leute

ich war heute so richtig fleißig!

Ich hab die letzten Tage ein wenig gelesen, 
was das Färben mit Pflanzen betrifft.

Da hab ich heut  ein bischen  getüftelt. Erstmal war mein Rhabarber dran. den hab ich eine Stunde gekocht, abgeseiht und dann 2 Kilo meiner Merino Wolle bei 60 Grad eine weitere Stunde darin gebadet.
Ein helles beige kam nach dem Waschen dabei raus.
Dann bin ich unterwegs gewesen und hab Johanniskraut gesammelt. 
Das hab ich mit Eisensulfat eine Stunde sieden lassen, abgeseiht und dann die Wolle bei 90 Grad eine Stunde gebadet - tolles oliv! 
Beim zweiten Durchgang kam das dunkle Curry dabei raus. 

Ich bin zufrieden - die ersten Versuche mit Pflanzenfärbung.

Schaut selbst - ist das nicht schon ganz gut???


Ein wenig Perserkatze und weißen Schäferhund hab ich auch noch versponnen - die zeig ich Euch morgen.

Liebe Grüße

Eure Elke

Keine Kommentare:

Kommentar posten