Sonntag, 15. Januar 2017

Ein bischen was Neues in den Schränken

Moin zusammen,

so lange nichts mehr gezeigt...
Aber ich bin nicht ganz untätig gewesen!

So ist eine neue Jacke entstanden. 
Ich habe ein schönes Konengarn gefunden und
auch gleich von der Kone gestrickt.

 Dabei habe ich entdeckt, dass das Garn einen
Farbverlauf hat. Na das hat mich vielleicht gefreut!

Der Ritschi hat eine neue Mütze bekommen
Material Merino Angora Mohair Gemisch
und ganz ganz kuschelig

Und für mich musste ein Paar 
Handschuhe her
Irgendwie mag ich sehr gern 
Fingerhandschuhe stricken

Spiralsocken hab ich mal ausprobiert.
So ganz ohne Hacken stricken 
 Mal sehen, wie lange die sitzen ohne zu beulen

Gestern sind wir aus Berlin 
zurück gekommen. Besucht haben wir 
natürlich auch die liebe Tina in ihrem 
kleinen feinen Laden. Da sprangen mich
doch glatt 2 Knäule Katja an, die ich getern
auch gleich auf die Nadeln hüpfen ließ.
So ist ein dicker Loop entstanden, der haargenau
zu meiner Strickjacke passt.
 Ein bischen Hundewolle ist auch wieder fertig, 
aber die zeig ich wenn alles verponnen ist.

Ich wünsch euch einen tollen Start 
in die neue Woche




Kommentare:

  1. Hallo Elke,warst sehr fleißig.Die Jacke passt perfekt zu dieser Jahreszeit ist bestimmt schön kuschelig.Die Mütze hat auch eine gute pass Form sieht sehr schön aus.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Alles ganz toll, die Jacke gefällt mir besonders!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Anders kenne ich dich ja auch nicht, immer was auf den Nadel und dem Spinnrad.
    Lieben Inselgruß und mögen euch die schönen Sachen gut wärmen.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Ui, hast Du wieder schöne Sachen genadelt👍
    Angenehme Woche wünscht Dir Crissi

    AntwortenLöschen