Samstag, 26. Januar 2013

Strick-Stöckchen

Tach zusammen

von Heike kam heute ein Stöckchen
 zu mir nach Berlin geflogen
Na sowas....

Man bekommt ein Stöckchen zugeworfen,
 beantwortet seine Fragen 
(erzählt ruhig dabei, wer euch beworfen hat) 
und wirft es an mehr als einen Blog weiter.

Wann hast du Stricken gelernt?
In der 2. Klasse in der Grundschule
Bei Frau Seebohm - die mochten wir alle sehr gern
Das Erste Strickstück waren Topflappen
Oooh waren die schief...
Aber Mama hat sie heute noch!

Was fasziniert dich am Stricken?
Immer wieder entstehen neue Kostbarkeiten,
an denen man sich so richtig freuen kann.
Natürlich auch anderen Menschen eine Freude
machen kann

In welchen Communities und
 auf welchen Seiten zum Thema Stricken bist du unterwegs?
Ich bin in den Blogs und bei Ravelry am Stöbern

Wie viel Ufos nennst du derzeit dein eigen? 
BEI MIR GIBT ES KEINE UFO'S    
Naja gut - zwei...

Dann werfe ich mal Raphaela,  und   Gabi ein
 kleines Strickstöckchen zu, 
und würd mich freuen, wenn IHR auch ein
 Stöckchen teilen möchtet!

Ein wunderschönes strahlendes
 Wochenende euch allen 
Eure Elke


 

Kommentare:

  1. Na, das ging ja flott!!!

    Viel Spass noch in der Hauptstadt, grüss Deinen Richie....
    bis bald

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ach, danke für das Stöckchen, liebe Elke.
    Eigentlich mache ich bei sowas ja nicht so gerne mit, aber es sind ja nicht so viele, und vor allem nicht so schwierige Fragen, und ich will ja auch kein Stöckchenverderber sein. Dann werde ich mir mal die Fragen bei dir mitnehmen und mir dazu was aus den Fingern saugen . . .
    Tschüss und schönen Abend noch
    wünscht dir Raphaela

    AntwortenLöschen