Donnerstag, 26. Juli 2012

Charkha Spinnrad

Ach - fast hätt ich es vergessen...

Da ist doch noch ein Charkha Spinnrad
 mit umgezogen gestern samt Haspel.


Ich hatte vorher nie so ein Teil gesehen.
Ist sicher nicht so komfortabel wie Ashford oder Kromsky,
aber sehr sehr interessant.

Vielen Dank dafür, liebe Annette
Das macht meinen Spinnstall jetzt komplett.
4 Räder sind jetzt aber auch genug, 
denk ich...

Einen hübschen Tag wünsch ich
Eure Elke

Kommentare:

  1. ich komm dich besuchen, und dann WILL ich das in Aktion sehen...*grins*

    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komm DICH besuchen, und dann will ich UNS in Action sehen ;-)

      Löschen
  2. Hab' zwar keine Ahnung davon, sieht aber sehr spannend und dekorativ aus.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Hast du dann einen bestimmten Plan welches Gerät
    wann in Aktion ist?oder arbeiten die dann selbständig?Da möchte ich auch mal dabei sein.
    Liebe grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Na gratuliere dann gibt es ja hier bald was zu sehen von Nina und Charka, da bin ich ja schon sehr gespannt ;-). LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Charka? habe das mal bei e--y gesehen... wie
    funktioniert das denn und bist Du zufrieden
    damit?
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elke, heute ist bei mir offensichtlich die Zwillingsschwester Deines Charkhas eingetroffen. *grins* Ich habe heute schon ordentlich daran gearbeitet, damit es einigermaßen läuft. Die Dame scheint nämlich etwas eigenwillig verarbeitet zu sein.
    Aber es macht Spaß, obwohl ich im Moment noch keinen anständigen Faden hinbekomme.
    Wie ergeht es Dir denn mit Deinem Rad? Kommst Du gut klar?

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen